Schulverband SiFu Volker Martin
Offizielle Mitgliedsschule der www.wingtsunwelt.com
mediabox

B*E*S*T Aus-und Fortbildungsstandards

B*E*S*T (Berufsbezogenes Einsatz- Selbstschutztraining) ist das Ergebnis der jahrelangen Entwicklung eines speziellen Selbstschutztrainings für bestimmte Berufsgruppen.

Bislang wurden Mitarbeiter in konfliktbehafteten Berufen (Sicherheitsdienste, öffentlicher Personennahverkehr, Taxigewerbe, Pflegepersonal, Rettungsdienste etc.) für die Bewältigung von aggressivem Verhalten und körperlichen Übergriffen kaum oder nicht spezifisch beschult. Zudem konnte festgestellt werden, dass auch von Polizeibeamten[1] immer öfter ein erhöhter Bedarf an Fortbildungsmöglichkeiten im Bereich des Einsatz- und Selbstschutztrainings über das behördeninterne Angebot hinaus gesehen wird.

B*E*S*T besteht aus mehreren Modulen. Diese Module sind weder kampfsport- noch kampfkunstorientiert, sondern richten sich nach den Bedürfnissen des Anwenders und sind chronologisch aufeinander abgestimmt. Dadurch werden die erlernten Handlungsmechanismen  für den Anwender nachvollziehbar. Die meisten Module sind zyklisch aufgebaut und ermöglichen es dem Anwender, durch eine hohe Wiederholungsfrequenz mehrere Handlungsmechanismen schnell zu erlernen. Die einzelnen Module sind in sich abgeschlossen und bauen jeweils auf das nächste Modul auf.

B*E*S*T untergliedert sich in folgende drei Bereiche:

1.  B*E*S*T Polizei

  • Basic
  • Instructor

2. B*E*S*T Security

  • Basic
  • Instructor

3. B*E*S*T Work

  • Basic
  • Instructor

[1] Hinweis: Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für beiderlei Geschlecht.

Internetseiten der EWTO zu den Themen:

WingTsun | Kids-WingTsun | Gewaltprävention | BlitzDefence | WingTsunWelt | EWTO-Verlag

© 2012 EWTO. Webdesign von Maitopia. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt | Impressum